Menu Content/Inhalt
Home arrow Produkte arrow Bodenbearbeitung arrow Evers arrow Vario - Disc arrow Vorgrubber Breton für Vario-Dis
Vorgrubber Breton für Vario-Disc Drucken E-Mail

 VORGRUBBER “BRETON”

für Vario-Disc “ORLOV und SKYROS”

 

 Allgemein

** Einbaulänge 60 cm

** Anspannung Kat 2

** Geeignet für Vario-Disc Skyros oder Orlov

 



auch als Frontgrubber einsetzbar

Technische Gebrauchsaspekte

Der Vorgrubber ist besonders zum Aufbrechen von Schlepper- und Erntemaschinenspuren geeignet.

Die maximale Arbeitstiefe der Vario-Disc ist nämlich auf ca. 15 cm begrenzt,

während die maximale Arbeitstiefe des Vorgrubbers in Kombination mit der Vario-Disc ca. 30 cm beträgt.

Ein weiterer Vorteil ist, daß, wenn bei der Stoppelbearbeitung viele Krautreste

auf dem Acker zurückgeblieben sind,

diese mit der Vario-Disc besser untergemischt werden,

wenn in Kombination mit dem Breton gearbeitet wird.

Durch die kompakte Bauweise erfordert der Vorgrubber eine relativ geringe zusätzliche Schlepper- und Hubleistung.


 Zinken

** Durchgang 59 cm

** Schar 6 cm breit.

** Zinken versehen mit Verschleißstange

** Strichabstand 50 oder 55 cm

 

Anspannung Evers Vario-Disc

Zum Ankuppeln der Vario-Disc, Typ “Skyros”, “Orlov”oder “Salerno”,

ist der Vorgrubber an der Rückseite mit einer Dreipunktkupplung Kategorie 2

mit Kupplungshaken versehen. Die ausgeklügelte Konstruktion der Kupplung ermöglicht es,

die Arbeitstiefe des Vorgrubbers während des Betriebs stufenlos einzustellen.

Dabei wird die Tiefeneinstellung der Vario-Disc nicht beeinflußt.